Logo Logo
22 April '21

Rückblick zum Beteiligungsprozess zur Entwicklung auf dem Hoeckle-Areal

Nach der öffentlichen Informationsveranstaltung mitte November fanden im Dezember und Februar Arbeitskreise mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern statt. In den Arbeitskreisen wurden die Eckpunkte für die Auslobung des geplanten städtebaulichen Wettbewerbs für ein lebendiges und urbanes Areal erarbeitet. Folgende Themenschwerpunkte standen dabei im Vordergrund:

  • Städtebau, Wohnen, Nutzungs- und Eigentumsstrukturen
  • Grün- und Freiflächen
  • Wege und Straßen, Mobilität
  • Ökologie / Nachhaltigkeit, Versorgung, Smart City

Im Anschluss wurden die Ergebnisse der Arbeitskreise Anfang März im öffentlichen Bürgerforum der Öffentlichkeit vorgestellt und diskutiert, um abschließend dem Gemeinderat den Auslobungstext vorzulegen.

Aufgrund der aktuellen Situation fanden alle Veranstaltungen online statt. Trotz der ungewohnten Situation verliefen die Diskussionen und der Austausch angeregt, zielgerichtet und konstruktiv - ein rundum gelungener Dialog.

Einen detaillierten Einblick in die Arbeitskreise und die Abschlussveranstaltung erhalten Sie in den folgenden Protokollen:

Protokolle zu den Veranstaltungen

Protokoll zum 1. Arbeitskreis

Das weitere Vorgehen

Ziel ist es im nächsten Schritt den ausformulierten Auslobungstext im Gemeinderat final zu beschließen und im Anschluss das Wettbewerbsverfahren zu starten. Bis zur Prämierung der abgegebenen Arbeiten durch das Preisgericht wird das Verfahren im Hintergrund verlaufen. Nach der Prämierung, welche für Oktober angesetzt ist, wird der Prozess wieder öffentlich.


Bildquelle: Bürogemeinschaft Sippel I Buff

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet kleine Dateien, so genannte Cookies, die es uns ermöglichen, Ihr Online-Erlebnis zu personalisieren. Mit dem Klicken auf "Akzeptieren" erklären Sie sich mit diesen Cookies einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.